Attersee am Attersee: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 17: Zeile 17:
 
== Verkehr und Versorgung ==
 
== Verkehr und Versorgung ==
 
== Kirche und Religion ==
 
== Kirche und Religion ==
 +
In der Gemeinde Attersee befinden sich drei Pfarrkirchen und zwar, die [[Pfarrkirche Attersee|katholische Pfarrkirche in Attersee]], die [[Evangelische Pfarrkirche Attersee|evangelische Pfarrkirche in Attersee]] und die [[Pfarrkirche Abtsdorf|katholische Pfarrkirche in Abtsdorf]].
 
== Kunst und Kultur ==
 
== Kunst und Kultur ==
 
=== Brauchtum ===
 
=== Brauchtum ===

Version vom 14. Mai 2010, 19:40 Uhr

Attersee am Attersee
AtterseevomBuchberg.jpg
Lage Wappen
MiniMapAttersee.png
WappenAttersee.jpg
Lage auf DORIS-Karte Gemeinde-Website
Gemeindedaten
Bezirk: Vöcklabruck (VB)
Bezirksgericht: Frankenmarkt
Katastralgemeinden: Abtsdorf, Attersee
Fläche: 14,7 km2
Einwohner: 1568 (31. Dez. 2008)
Höhe: 496 m
Vorwahl: +437666
Postleitzahl: 4864
Koordinaten: 47° 55′ 0″ N, 13° 32′ 29″ O
Gemeindekennziffer: 41702
Amtliche Adresse: Nußdorferstraße 15
4864 Attersee a. A.
Bürgermeister: DI (FH) Walter Kastinger (SPÖ)
Weitere statistische Daten


Die Gemeinde Attersee am Attersee liegt am Westufer des Attersees und war im Mittelalter über mehrere Jahrhunderte das Verwaltungszentrum des Attergaus.

Einen Auszug über Attersee am Attersee finden Sie im Kulturführer Attersee-Attergau.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Ortschaften

Ortschaften der Gemeinde Attersee
WappenAttersee.jpg
Abtsdorf | Altenberg | Attersee | Aufham | Breitenröth | Mühlbach | Neuhofen | Oberbach | Palmsdorf

Nachbargemeinden

Geschichte

Wappen

Politik und Verwaltung

Gemeindeorgane

Parteien

Partnerschaften

Verkehr und Versorgung

Kirche und Religion

In der Gemeinde Attersee befinden sich drei Pfarrkirchen und zwar, die katholische Pfarrkirche in Attersee, die evangelische Pfarrkirche in Attersee und die katholische Pfarrkirche in Abtsdorf.

Kunst und Kultur

Brauchtum

Museen

Kulturveranstaltungen

Tourismus und Wirtschaft

Hotels und Gastronomie

Unternehmen

Landwirtschaft

Sport und Freizeit

Jugend

Veranstaltungen

Vereine und Organisationen

Feuerwehren

Schulen und Bildung

Bibliothek

Natur und Umwelt

Naturdenkmale

In Attersee wurden fünf Naturdenkmale unter Schutz gestellt. Es sind dies die Gerichtslinde im Burggraben, die Zwei Kirchenlinden, die Zwei Kapellenlinden in Abtsdorf, die Fünf Eichen in Aufham, und die Zwei Eiben an der Schiffsanlegestelle

Gesundheit und Soziales

Persönlichkeiten

Ehrenbürger

Sehenswertes

Architektur und Bauwerke

Webcams

Sonstiges

Quellen

Weblinks

Gemeinden der Region Attersee-Attergau
Attersee | Aurach | Berg | Gampern | Lenzing | Nußdorf | St. Georgen | Schörfling | Seewalchen | Steinbach | Straß | Unterach | Weißenkirchen | Weyregg |