Veranstaltungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 4: Zeile 4:
 
Die Sonderausstellung '''"Die Attergaustraße im Wandel der Zeit"''' wird in einer Fotodokumentation die Entwicklung der wichtigsten Straße im Attergau zeigen. Der [[Heimatverein Attergau]] nimmt die Eröffnung der Ortsbildgestaltung am 7. Juli 2018 zum Anlass, um diese Sonderausstellung im [[Haus der Kultur]], St. Georgen im Attergau, zu eröffnen. Des Weiteren werden sämtliche Häuser an der Attergaustraße vom Pfarrmuseum bis zum Retro-Hotel mit ihrer Geschichte und ihren Besitzern beschrieben. Dazu wird das Häuser-Modell von Wolfgang Wurm wieder aufgebaut.
 
Die Sonderausstellung '''"Die Attergaustraße im Wandel der Zeit"''' wird in einer Fotodokumentation die Entwicklung der wichtigsten Straße im Attergau zeigen. Der [[Heimatverein Attergau]] nimmt die Eröffnung der Ortsbildgestaltung am 7. Juli 2018 zum Anlass, um diese Sonderausstellung im [[Haus der Kultur]], St. Georgen im Attergau, zu eröffnen. Des Weiteren werden sämtliche Häuser an der Attergaustraße vom Pfarrmuseum bis zum Retro-Hotel mit ihrer Geschichte und ihren Besitzern beschrieben. Dazu wird das Häuser-Modell von Wolfgang Wurm wieder aufgebaut.
  
'''Die Ausstellung wird am 7. Juli 2018, um 19 Uhr, eröffnet und wird bis zum Jahresende 2018 bestehen bleiben.'''
+
'''Die Ausstellung wird am 7. Juli 2018, um 19 Uhr, im Rahmen des Festaktes, eröffnet und wird bis zum Jahresende 2018 bestehen bleiben.'''
 
</div>
 
</div>
  

Version vom 30. Juni 2018, 08:22 Uhr

Veranstaltungen (externe Seiten)

Die Sonderausstellung "Die Attergaustraße im Wandel der Zeit" wird in einer Fotodokumentation die Entwicklung der wichtigsten Straße im Attergau zeigen. Der Heimatverein Attergau nimmt die Eröffnung der Ortsbildgestaltung am 7. Juli 2018 zum Anlass, um diese Sonderausstellung im Haus der Kultur, St. Georgen im Attergau, zu eröffnen. Des Weiteren werden sämtliche Häuser an der Attergaustraße vom Pfarrmuseum bis zum Retro-Hotel mit ihrer Geschichte und ihren Besitzern beschrieben. Dazu wird das Häuser-Modell von Wolfgang Wurm wieder aufgebaut.

Die Ausstellung wird am 7. Juli 2018, um 19 Uhr, im Rahmen des Festaktes, eröffnet und wird bis zum Jahresende 2018 bestehen bleiben.