Sportclub Weyregg

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kinderturnen des SC Weyregg

Der Sportclub Weyregg ist ein ASKÖ-Sportclub mit mehreren Sektionen in Weyregg am Attersee.

Inhaltsverzeichnis

Gründung

Gründungsvorstand SC Weyregg

Am 17.05.1977 haben 5 Proponenten, Alois Staudinger - Ferdinand Baumgartinger - Franz Gerzer - Robert Sturmbichler und Walter Baumgartinger, nach vielen Vorgesprächen, reiflichen Überlegungen sowie mit weiteren Erstfunktionären, den ASKÖ-Sportclub Weyregg gegründet.

Am 18. Juni 1977 wurden Ferdinand Baumgartinger als Obmann, Robert Sturmbichler als sein Vertreter, Karl Swec als Schriftführer, Benedikt Schobesberger als Kassier, Walter Baumgartinger als Sportleiter und Leopold Schmölzer als Pressereferent gewählt. Der Verein startete mit 86 Mitgliedern. Ende Oktober 1977 betreute der Vorstand bereits 141 Mitglieder in drei Sportzweigen. 2010 hat der Verein etwa 250 Mitglieder.

Sektionen

Der SC Weyregg betreibt mehrere Sektionen

  • Sektion Stocksport
  • Sektion Laufsport
  • Sektion Mountainbike
  • Sektion Gymnastik
  • Sektion Wintersport
  • Sektion Rodelsport

Veranstaltungen

Dem SC Weyregg ist es gelungen, viele Veranstaltungen zu Traditionsveranstaltungen zu machen.

Wachtberg-Rundlauf

Gahberglauf 2007
1978 im 2. Jahr des Bestehens des SC wurde der Wachtberg-Rundlauf ins Leben gerufen. Zuerst wurde der Lauf gegen den Uhrzeigersinn und mit Einzelstarts gelaufen, auf Wunsch der Läufer wurde eine Richtungsänderung vorgenommen.

Nach mehrjährigen Erfahrungen stellte sich heraus, dass ein Massenstart besser sei und auch die Streckenführung wurde einige Male leicht korrigiert. Ab 1990 gehörte der Wachtberg-Rundlauf zum „Österreichischen Berglaufcup“. 1993 wurde der Wachtberg- Rundlauf für die Ausscheidung zur Berglauf-WM in Frankreich herangezogen, wodurch die Streckenführung wieder umgelegt werden musste und bis 1998 so bestehen blieb.

1995 durfte der Verein mit diesem Lauf die Ausscheidung für die World-Trophy in Birmingham (England) ausrichten. Der Wachtberg-Rundlauf war weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt und hatte bei den Bergläufern einen großen Namen. Zur Absicherung der Strecke waren auch immer die Gendarmerie und die Feuerwehren von Weyregg und Bach notwendig.

Gahberglauf

Nach dem 20. Wachtberglauf wurde 1999 der „Internationale Gahberglauf“ ins Leben gerufen. Der Unterschied, es handelt sich hier um einen reinen Berglauf. Immer wieder hatten Läufer über das Bergablaufen geklagt. Um diesem Wunsch Rechnung zu tragen, wurde der Gahberglauf mit einer geeigneten Strecke gefunden. In den letzten Jahren waren ca. 100 - 130 Läufer am Start.

Steyr-Puch Produkte-Treff

Der "Pucherl Club" veranstaltet seit 1998 ein Puch Produkte - Treffen in Weyregg mit einem Gleichmäßigkeitsrennen auf den Wachtberg. Es werden 2 Läufe mit Zeitnehmung von der Landwirtschaftsschule bis zum Gasthaus Wachtberg durchgeführt. Die Zeitnehmung und Auswertung wird vom SC Weyregg durchgeführt.

Mountainbikecup-Salzkammergut

Mountainbike-Trophy 2012
Im Jahr 2000 wurde mit der Ferienregion Attersee der Mountainbikecup Salzkammergut eingeführt. Der Cup bestand aus 4 Rennen: Bad Mitterndorf, Bad Goisern, St. Gilgen, und die Abschluss-Veranstaltung in Weyregg am Attersee Diese wurde vom SC Weyregg durchgeführt und abgewickelt. Für die Mountainbiker standen 2 Strecken zur Auswahl (43km und 75km). 320 Starter nahmen diese Strecke in Angriff. Der Personalaufwand war enorm. 70 Streckenposten von Feuerwehr, Gendarmerie, Rettung sowie Clubmitglieder waren im Einsatz. Leider wurde der Cup aufgelöst.

Attersee Mountainbike-Trophy

Im Jahr 2001 veranstaltete der SC Weyregg mit der Ferienregion Attersee eine Mountainbike-Trophy in Weyregg. Die Strecke vom Cup wurde etwas umgebaut, es mussten 48 km gefahren werden. Nun waren weniger Streckenposten von Gendarmerie, Feuerwehr, Rotes Kreuz und SC-Mitarbeitern nötig. 160 Starter nahmen teil. Bei der Siegerehrung in der Turnhalle wurde die Verköstigung und Bedienung vom Sportclub Weyregg übernommen.

Oldtimer-Rally auf den Gahberg

Gemeinsam mit dem Veteranenclub Attnang wird seit einigen Jahren ein Oldtimer-Rennen auf den Gahberg durchgeführt. Der SC Weyregg übernimmt bei dieser Veranstaltung die Lautsprecheranlage und die Zeitnehmung.

Radwandertag

Seit einigen Jahren wird der „Internationale Radwandertag“ ins Bachtal durchgeführt. Eine Veranstaltung, die vom österreichischen Gesundheitsministerium unterstützt wird, und an der sich immer viele Weyreggerinnen und Weyregger beteiligen. Es geht bei dieser Veranstaltung nicht um eine Bestzeit, sondern es muss die Strecke in einer bestimmten Zeit zurückgelegt werden, wobei auch eine Labstelle zur Stärkung eingerechnet ist.

Vorstand

Obmann: Rudolf Hubl
Sportleiter: Franz Melhorn
Schriftführer: Georg Liftinger
Kassier: Helga Kritzinger

Quelle

  • SC Weyregg

Weblink