Schimpl-Kapelle

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Schimpl-Kapelle dürfte es sich um das älteste erhaltene Bauwerk von Aurach handeln.

In der Kapelle befand sich viele Jahre eine wertvolle spätgotische Madonna aus dem 16. Jahrhundert, die später barockisiert wurde. Im Zuge des Schulbaues wurden Kapelle und Madonna von der Gemeinde erworben, die Statue in den Urzustand restauriert und sicher verwahrt. Eine barockisierte Nachbildung befindet sich in der Kapelle. Die Kapelle wurde von der Landjugend restauriert, die Betstühle anlässlich eines Schnitzkurses der Auracher Prangerschützen unter Leitung von Konsulent Franz Bucar im Jahre 1984 neu gestaltet.

Quellen

Fritz Göschl, Helmut Pachler, Franz Hauser: Attersee-Attergau - Porträt einer Kulturlandschaft, 2. Auflage AtterWiki 2013 (1. Auflage REGATTA 2003)

Kapellen in Aurach am Hongar
WappenAurach.jpg
Loidl-Kapelle | Müller-Kapelle | Pölzleithner-Kapelle | Raschbacher-Kapelle | Schimpl-Kapelle | Streicher-Kapelle |