Raschbacher-Kapelle

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Raschbacher-Kapelle
Innenansicht

Die Raschbacher-Kapelle steht an der Zufahrtsstraße zu Raschbach 10, Gemeinde Aurach am Hongar.

Inhaltsverzeichnis

Eigentümer

Familie Rieger, Raschbach 10

Beschreibung

Gemauerte Kapelle, Eingang Rundbogen, Seitenfenster Spitzbogen, das Vierblattdach (Walmdach) mit Eternit gedeckt.

Geschichte

Franz Riegler ließ im Jahre 1860 eine Kapelle bauen. Er hatte versprochen, dass beim Haus eine Kappelle errichtet werden soll, wenn seine beiden Kinder von der schweren Scharlachkrankheit, an der sie erkrankt waren, wieder gesund werden.

1980 war die Kapelle bereits in einem sehr schlechten Zustand und wurde vom Besitzer Karl Rieger im selben Baustil neu aufgebaut.

Quelle

  • Franz Bucar: Die Flur- und Kleindenmäler in der Gemeinde Aurach, Goldhaubengruppe Aurach 1990
Kapellen in Aurach am Hongar
WappenAurach.jpg
Loidl-Kapelle | Müller-Kapelle | Pölzleithner-Kapelle | Raschbacher-Kapelle | Schimpl-Kapelle | Streicher-Kapelle |