Pfarrhof Attersee: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 +
[[Datei:Parrhof Attersee Plan.jpg|thumb|300px|Kath. Pfarrhof Attersee, Planskizze 1909]]
 +
 
Der '''Pfarrhof Attersee''' in der Kirchenstraße, [[Attersee am Attersee]], wurde 1909 errichtet.
 
Der '''Pfarrhof Attersee''' in der Kirchenstraße, [[Attersee am Attersee]], wurde 1909 errichtet.
  

Aktuelle Version vom 16. Januar 2021, 20:39 Uhr

Kath. Pfarrhof Attersee, Planskizze 1909

Der Pfarrhof Attersee in der Kirchenstraße, Attersee am Attersee, wurde 1909 errichtet.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das ursprüngliche Mesnerhaus war auch Unterkunft für den Vikar der Pfarre St. Georgen im Attergau. 1824 wird der Pfarrhof neu errichtet, musste aber 1909 wiederum neu gebaut werden. Der im Villenstil der Jahrhundertwende gebaute Pfarrhof wurde 1994 umfassend renoviert.

The original sacristan's house was also accommodation for the vicar of the parish of St. Georgen im Attergau. The rectory was rebuilt in 1824, but had to be rebuilt again in 1909. The parsonage, built in the villa style of the turn of the century, was extensively renovated in 1994.

Chronik

  • 1740 Nach Abschluss der Barockisierung der Marienwallfahrtskirche erfolgt die Errichtung eines Mesnerhauses und einer Unterkunft für einen Seelsorger (Vikariat der Pfarre St. Georgen).
  • 1787 Erwähnung des Pfarrhofes im Josephinischen Kataster unter Pfarrvikar Joachim Lehrl.
  • 1812 Von 1812 bis 1823 werden die beiden katholischen Pfarren Attersee und Abtsdorf zusammengelegt. Das katholische Vikariatshaus in Attersee dient in dieser Zeit als Wohnsitz der evangelischen Pfarrer.
  • 1823 Wiedererrichtung des Pfarrvikariates Attersee.
  • 1824 Neubau eines ebenerdigen Pfarrhofes; Verschlechterung des baulichen Zustandes im Laufe des 19. Jahrhunderts; 1908 nur mehr ein „kleines, feuchtes und ganz finsteres Zimmer bewohnbar“.
  • 1891 Ende als Vikariat von St. Georgen, die Pfarre Attersee wird selbstständig und die Seelsorger von Attersee bekommen wieder den Titel „Pfarrer“.
  • 1909 Neuerrichtung des heute bestehenden Gebäudes im „Villenstil“ der Jahrhundertwende.
  • 1994 Der Pfarrhof wird umfassend renoviert.

Lage

Quellen

  • Grundbuch
  • Heimatverein Attersee
Haustafeln in Attersee am Attersee
WappenAttersee.jpg
Bahnhof Attersee | Brauerei Hager | Burganlage Atarhoven | Dachdeckerei Mayrhofer | Evangelische Pfarrkirche Attersee | Evangelisches Gemeindezentrum Attersee | Evangelisches Pfarrhaus Attersee | Evangelisches Gemeindehaus Attersee | Fromingerhaus | Forsthaus Attersee | Hagerhaus | Häuplhof | Heimathaus Attersee | Hotel Attersee | Hotel Seegasthof Oberndorfer | Kaufhaus Miglbauer | Pfarrhof Abtsdorf | Pfarrkirche Abtsdorf | Pfarrhof Attersee | Pfarrkirche Attersee | Schlosserei Rinner | Villa Orléans | Villa Solterer
Die Gebäude mit Haustafeln in Attersee auf Google Maps