Notgeld Oberachmann

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Jahr 1920 wurde in vielen Gemeinden, darunter auch in der früheren Gemeinde Oberachmann, Notgeld ausgegeben. Das Notgeld Oberachmann wurde per Gemeindebeschluss vom 12. Mai 1920 eingeführt und war bis zum 30. Juni 1921 einzulösen.

Motive auf allen Scheinen waren unter anderen säender und pflügender Bauer, Windrad usw.

Bildergalerie

Quellen

  • Marktgemeinde Lenzing, Festschrift zur Markterhebung 1985
  • Das österreichische Notgeld 1917-1922, G. Meyerbeck, 1986