Kulturinitiative Aurach

Aus Atterwiki
Version vom 23. November 2017, 10:40 Uhr von Franz Hauser (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
KIA-Logo.jpg
Mitglieder der Kulturinitiative Aurach

Die Kulturinitiative Aurach (Abk.: KIA) ist ein junger Kulturverein aus Aurach am Hongar.

Inhaltsverzeichnis

Rückblick und Gründung

Im September 2009 und Oktober 2010 veranstalteten Mitglieder der Kulturinitiative mit dem Tiroler Kabarettduo „Schienentröster“ die ersten Kabaretts in Aurach. 2012 wurde der Erfolg dieser Veranstaltungen mit dem Grazer Kabarettisten Paul Pizzera weitergeführt. Im selben Jahr las auch der Falter-Chefredakteur Florian Klenk im Ort. Neben den Veranstaltungen gibt die Kulturinitiative den „Hongarhirsch“ heraus. Das Flugblatt beschäftigt sich mit Themen aus dem Leben im Ort und sieht sich als Diskussions- und Bürgermedium, welches versucht die örtliche Meinungsbildung zu stärken. Im Dezember 2012 wurde der bisher informelle Initiative in einen Verein überführt, welcher 10 Mitgliedern umfasst. Im Jahr 2013 wurde ein Hongarhirsch veröffentlicht, sowie ein Improtheater-Workshop veranstaltet. Für Oktober 2013 ist ein Kabarett mit Martin Kosch geplant.

Vereinsziele

Hauptziel der Kulturinitiative Aurach ist, das Leben im Ort engagiert mitzugestalten und zu bereichern. Dies soll durch folgende Punkte erreicht werden:

• Ein hochwertiges, abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm (Kabaretts, Lesungen, Musikveranstaltungen,…)

• aktiv am Gesellschaftsleben teilnehmen und mitwirken

• Aneignung neuer Qualifikationen (Lernen während des Denkens und während des Handelns)

• Voneinander Lernen und gemeinsam die Zukunft im Ort gestalten

• Auseinandersetzung mit der kulturellen und wirtschaftlichen Entwicklung des Ortes

• Mut haben sich Meinungen zu bilden und diese auch zu teilen


Das Kulturprogramm im Ort und darüber hinaus mit zeitgenössischen Inhalten zu bereichern und mit eigenen Möglichkeiten sich kreativ und konstruktiv im Gemeinschaftsleben einzubringen, dafür steht die Kulturinitiative Aurach.

Kontakt

  • kontakt@kiaurach.org

Weblink