Kirchenlinden in Attersee

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwei Kirchenlinden bei der katholischen Kirche in Attersee
Die zwei Kirchenlinden in Attersee sind Naturdenkmale.

ND-Nr.: 384

Inhaltsverzeichnis

Standort und Beschreibung

Die beiden Linden befinden sich neben der röm. kath. Pfarrkirche am Kirchenhügel in Attersee und flankieren eine Parkbank. Die Bäume haben einen jeweiligen Umfang von 280 cm, eine gemeinsamen Kronendurchmesser von ca. 20 m und eine Höhe von etwa 25 m.

Siehe auch

Bilder

Quellen

  • siehe gesamte Quellenangabe zu den Naturdenkmalen beim Hauptartikel Naturdenkmale.
Naturdenkmale in der Region Attersee-Attergau
Edelkastanie Steinbach.jpg
Gerichtslinde Attersee | Kirchenlinden in Attersee | Kapellenlinden in Abtsdorf | Fünf Eichen in Aufham | Zwei Eiben Attersee | Kapellenlinde Gampern | Weißpappel Nussdorf | Ahorn in Nußdorf | Tausendjährige Linde | Brunnenlinde in St. Georgen | Zwei Linden beim Lindenhof | Winterlinde in Lohen | Eiche in Seewalchen | Friedhofseschen in Seewalchen | Linde an der Promenade in Seewalchen | Edelkastanie in Steinbach | Eibe beim ehemaligen k.u.k Jagdhaus "Aufzug" | Franzosenlinde in Unterach | Insel in Unterach | Kalktuffquelle Weißenkirchen | Grenzhecke Weyregg