Johannes-Haus

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Johannes-Haus vor dem Abriss
Johannes-Haus mit Johannes-Statue unter dem Giebel

Das Johannes-Haus in Seewalchen am Attersee, war ein Nebenhaus zum nebenstehenden Eschenhaus.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das ehemalige neben dem Eschenhaus stehende kleine „Johannes-Haus“ war ein eigenes Anwesen. Von 1885 bis 2002 gehörte es zum Eschenhaus. Der Besitzer des Eschenhauses, Friedrich Paulick, kaufte das Gebäude, um Konflikten zwischen Sommergästen und dem bäuerlichen Betrieb nebenan aus dem Weg zu gehen. Der frühere Besitzer Scheckenberger kaufte ein Haus im Ort Seewalchen.

The former small "Johannes-Haus" standing next to the Eschenhaus was a separate property. From 1885 to 2002 it belonged to the Eschenhaus. The owner of the Eschenhaus, Friedrich Paulick, bought the building to avoid conflicts between summer guests and the farm next door. The previous owner Scheckenberger bought a house in Seewalchen.

Chronik

  • 1787 Das Haus wird auch „Angermaierhaus“ nach dem Besitzer bezeichnet. Eine kleine Statue unter dem Giebel (später gestohlen) erklärt den Namen „Johannes-Haus“.
  • 1885 Das Johannes-Haus des Bindermeisters Scheckenberger wird vom Besitzer des Eschenhauses, Friedrich Paulick, erworben und als Waschküche und Holzlager für das Eschenhaus benutzt.
  • 1945 Das Haus wird von der Familie Schreiner für Wohnzwecke umgebaut und in der Folge auch bewohnt. Marie Schreiner ist eine Tochter von Friedrich Paulick.
  • 1950 Marlen Tostmann stellt in dem Haus die ersten Dirndlkleider her.
  • 1972 Dr. Roland Langer, ein Paulick-Nachfahre und Verwandter der Familie Schreiner, wird Eigentümer.
  • 2002 Das „Johannes-Haus“ wird an einen Linzer Unternehmer verkauft, abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.

Lage

Quelle


Haustafeln in Seewalchen am Attersee
WappenSeewalchen.jpg
Amthof Seewalchen | Autohaus Lenzenweger | Bandlkramerey | Birmühle (Agermühlenweg-Pavillon) | Brauerei Litzlberg | Eschenhaus | Filialkirche Buchberg | Filialkirche Kemating | Gasthof Häupl | Gasthof Rosenauer | Gasthof Stallinger | Gnadenkirche | Haus Gamerith | | Kaufhaus Lachinger | Kleinmühle (Agermühlenweg-Pavillon} | Konditorei Rohringer | Landhaus Eichmann | Landesmusikschule Seewalchen | Litzlberger Keller | Molkerei Kolm | Pfarrhof Seewalchen | Pfarrkirche Seewalchen | Rosenvilla | Schloss Litzlberg | Schuhfabrik Kastinger | Seehof Litzlberg | Strandbad Seewalchen | Tostmann Trachten | Villa Bartsch | Villa Chertek | Villa Christ | Villa Curzon | Villa Daheim | Villa Paulick | Villa Müller | Villa Schuh | Villa Wimmer
Die Gebäude mit Haustafeln in Seewalchen auf Google Maps