FF Hipping

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tankwagen der FF Hipping
Mannschaft der FF Hipping

Die FF Hipping ist eine Freiwillige Feuerwehr in der Gemeinde Berg im Attergau, Feuerwehrabschnitt Attersee.

Inhaltsverzeichnis

Hipping

Hipping ist ein kleiner Ort im Salzkammergut, 3 km von St. Georgen im Attergau und ca. 7 km vom Attersee entfernt. Der Ort ist durch den Tourismus geprägt. Die zahlreichen Hotels und Beherbergungsbetriebe stellen entsprechende Anforderungen an die Feuerwehr vor Ort.

Gründung

Die Feuerwehr Hipping wurde im Jahr 1950 gegründet und ist somit die jüngste Feuerwehr des Attergaus. Anbei ein Auszug aus dem Original der Niederschrift:

Am 23. Mai 1950 wurde im Gasthaus Lienwald in Hipping die erste Vollversammlung der Löschgruppe Hipping unter Beisein des Herrn Bezirkskommandanten Franz Schachinger aus St. Georgen im Attergau, und unter Beisein der meisten unterstützenden Mitglieder abgehalten.

Somit war der erste Schritt gemacht und die Löschgruppe Hipping gegründet. Noch im Oktober des gleichen Jahres wurde eine weitere Vollversammlung abgehalten, bei welcher die Ortschaften Thanham und Walsberg eingegliedert wurden. Aufgrund dieser Eingliederung wurde aus der Löschgruppe eine Freiwillige Feuerwehr.

Die Entwicklung der Feuerwehr

In den Jahren nach der Gründung war es immer wieder dem persönlichen Einsatz der Mitglieder der Feuerwehr Hipping zu verdanken, dass sich die Feuerwehr weiterentwickeln konnte. Eines von vielen Beispielen des persönlichen Einsatzes ist die Beschaffung des ersten Tanklöschfahrzeugs. Die finanziellen Mittel für den Ankauf des Fahrzeugs vom Bauhof Wels wurden durch Veranstaltungen der Feuerwehr aufgebracht. Nötige Umbauten wurden in Eigenregie durchgeführt. Der feuerwehrtechnische Aufbau wurde von der Firma Rosenbauer in Leonding durchgeführt. Da die Feuerwehr im Jahr 1985 einen geschlossen Pumpenraum beim Fahrzeug haben wollte (was damals nicht Standard war) wurde seitens des Landesfeuerwehrkommandos keine finanzielle Unterstützung gewährt. Bemerkenswert ist, dass es einige Jahre später Standard wurde.

Frauen bei der Feuerwehr

Im Jahre 1998 öffneten sich die Feuerwehren in Oberösterreich und nahmen auch Frauen in ihre Reihen auf. Im gleichen Jahr traten bereits mehrere Mädchen der Jugendgruppe der Feuerwehr Hipping bei.

Kommandanten

  • Johann Lacher, 1950-1955
  • Franz Kreuzer, 1955-1963
  • Johann Hauser, 1963-1978
  • Josef Renner, 1978-1993
  • Franz Jedinger, 1993-2009
  • Franz Lettner, 2009-2013
  • Christian Jedinger, 2013-

Quelle und Weblink