Eiche am See

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Eiche am See in Seewalchen am Attersee ist ein Naturdenkmal. ND-Nr.: 122

Standort und Beschreibung

Die etwa 400 Jahre alte Eiche befindet sich im Garten des Hauses Atterseestraße 63, weist einen Stammumfang von 560 cm und einen Kronendurchmesser von 20 m auf.

Nachdem der Baum innerhalb eines Privatgrundstücks steht, ist er weder öffentlich zugänglich, noch von der Straßenseite aus einsichtig.

Siehe auch

  • über die Eiche in der Geschichte und zur Verwendung der Eiche - siehe Fünf Eichen in Aufham, Gemeinde Attersee

Quellen

  • siehe gesamte Quellenangabe zu den Naturdenkmalen beim Hauptartikel Naturdenkmale.
Naturdenkmale in der Region Attersee-Attergau
Edelkastanie Steinbach.jpg
Gerichtslinde Attersee | Kirchenlinden in Attersee | Kapellenlinden in Abtsdorf | Fünf Eichen in Aufham | Zwei Eiben Attersee | Kapellenlinde Gampern | Weißpappel Nussdorf | Ahorn in Nußdorf | Tausendjährige Linde | Brunnenlinde in St. Georgen | Zwei Linden beim Lindenhof | Winterlinde in Lohen | Eiche in Seewalchen | Friedhofseschen in Seewalchen | Linde an der Promenade in Seewalchen | Edelkastanie in Steinbach | Eibe beim ehemaligen k.u.k Jagdhaus "Aufzug" | Franzosenlinde in Unterach | Insel in Unterach | Kalktuffquelle Weißenkirchen | Grenzhecke Weyregg