Binder-Kapelle in Weyregg

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Binder Kapelle

Von 1849 bis 1890 waren Annemarie Hufnagel und Michael Feichtinger Besitzer der Binder-Kapelle in Weyregg am Attersee. Frau Hufnagl war sieben Jahre krank. Michael Feichtinger war so dankbar für die Genesung, dass er 1866 die Kapelle an der Straße erbaute. Die Kapelle wurde 1979 wegen einer Straßenerweiterung etwas zurückgesetzt. Während des Krieges wurden hier Soldaten verabschiedet. Die Kapelle ist im Besitz der Familie Gruber.

Lageplan

Nord: +47° 54' 18.95" / Ost +13° 34' 24.35"

Kapellen in Weyregg am Attersee
WappenWeyregg.jpg
Binder-Kapelle | Böhmer-Kapelle | Floriani-Kapelle | Födinger-Kapelle | Gahberg-Kapelle | Gedächtniskapelle in Seedorf | Geinberg-Kapelle | Richtberg-Taferl-Kapelle | Schöberinger-Kapelle | Simon-Peter-Kapelle