Bäckerei Prünster

Aus Atterwiki
Version vom 30. Mai 2019, 12:52 Uhr von Franz Hauser (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bäckerei Prünster wird von Karin Prünster in Aurach am Hongar betrieben.

Geschichte

Die Bäckerei wurde bis 1957 am Standort Aurach Nr. 35 von der Familie Kölblinger betrieben.

Durch ein Zeitungsinserat "Bäckerei zu verpachten" sind die Eheleute Franz und Margarethe Braumann aus dem Innviertel nach Aurach gekommen und haben ab dem Jahr 1957 die Bäckerei an diesem Standort bis 1975 gepachtet.

1975 hat die Familie Braumann am heutigen Standort in Aurach Nr. 52 eine neue Bäckerei mit Wohnhaus errichtet.

1988 ist Herr Braumann in Pension gegangen. Seit diesem Zeitpunkt führt die Bäckerei mit einem kleinen Kaffee die Tochter Karin Prünster. 2003 wurde der Geschäftsbereich im Sinne eines Nahversorgers (Lebensmittel, Tabakwaren etc) umgebaut und erweitert.