Wastl-Kapelle

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wastl-Kapelle

Die Wastl-Kapelle in Gampern befindet sich in Fischhamering.

Inhaltsverzeichnis

Eigentümer

Familie Leinberger, Wastl in Furth, Fischhamering 6.

Beschreibung

Kapelle mit Spitzbogeneingang, Spitzbogenfenster und Satteldach; Renoviert im Jahre 1937 und 1987.

Geschichte

Bei dem großen Hochwasser der Vöckla in den Jahren 1897 und 1899 blieb das Wastlgut verschont, und als Dank hat der damalige Besitzer des Wastlgutes, Franz Pichler, im Jahre 1907 diese Kapelle erbaut.

Quelle

  • Hans Plötzeneder: Heimatbuch Gampern, Gemeinde Gampern 1993
Kapellen in Gampern
WappenGampern.png
Ablinger-Kapelle | Binder-Kapelle | Filialkirche Piesdorf | Haunoldinger-Kapelle | Pieringer-Kapelle | Rendl-Kapelle | Silmbroth-Kapelle | Sonntag-Doffen-Kapelle | Treml-Kapelle | Wastl-Kapelle | Wirts-Kapelle | Witzlinger-Kapelle