Viktor-Kaplan-Themenweg

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Viktor-Kaplan-Themenweg ist ein Themenweg zu Ehren von Prof. Viktor Kaplan in der Gemeinde Unterach am Attersee und führt vom Attersee (Unterach) zum Mondsee (Au) und zurück.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Auf elf Stationen am Weg und einer zentralen Station im Ort Unterach am Attersee mit zwölf Schautafeln soll der Mensch und Erfinder Prof.Viktor Kaplan gewürdigt, Allgemeines über Entwicklung und Bedeutung der Wasserkraft beschrieben und der Weg der Erfindung der Kaplan-Turbine nachgezeichnet werden. Der Weg führt von einer zentralen Informationsstation beim Kaplan-Denkmal im Freizeitgelände von Unterach zu seinem ehemaligen Wohnsitz Gut Rochuspoint, wo sich auch Kaplans letzte Ruhestätte befindet. Auf mehreren Informationstafeln am Weg zum Mondsee und zurück entlang der Seeache nach Unterach werden nicht nur technische, sondern auch landschaftliche und geologische Besonderheiten beschrieben.

Kaplanweg.jpg

Stationen

  1. „Vickerl“ der junge Erfinder
  2. Kohlstattgraben: Der Wasserkreislauf
    Geologie, Bodenaufbau, Schutzwasserwirtschaft
  3. Landsitz Rochuspoint und Mausoleum: Leben auf Gut Rochuspoint
  4. Quellgebiet
  5. Übertragung der elektrischen Energie
    Der Anfang
  6. Entstehung des See-Ache-Tals: Nutzung, Querschnitt, Geologie
  7. Das Wehr
    Zweck von Wehr- und Stauanlagen
  8. Übertragung elektrischer Energie
    Erzeugung und Verteilung
  9. Biotop „Schwarzwasser“
  10. Kleinkraftwerk Arzneimittelfabrik EBEWE
  11. Turbinenlaufrad
i: Informationspavillon Au/See (zwischen den Stationen 6 und 7)

Die Gehzeit beträgt rund 3 ½ Stunden.

Bildergalerie

Quelle

Weblinks