Scherrhaufen

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chor Scherrhaufen

Der Scherrhaufen ist ein gemischter Chor in St. Georgen im Attergau.

Chronik

Scherrhaufen bei Vogl-Anna-Gedenkfeier 2012

2001 trat Marianne Neubacher an einige Singfreudige heran, um mit ihr rhythmische Messen zu gestalten.

Nachdem die Runde immer größer wurde, musste ein "Chorleiter" her. Dafür konnten sie Christian Scherr begeistern, und somit war der Chor auch nicht mehr ohne Namen. Inzwischen ist der "Haufen" auf 43 Mitglieder angewachsen.

Nach einigen vom Chor mitgestalteten Messen, die immer großen Anklang fanden, probierte es der Chor am 16. April 2005 erstmals mit einem öffentlichem Liederabend unter dem Motto: "Probier's mal mit Gemütlichkeit". Der Lohn war ein überfüllter Saal, mit überaus begeisterten Zuhörern.

In der Zwischenzeit hält der Chor bereits bei 3 Liederabenden, einigen Auftritten wie zum Beispiel bei der 100-Jahr-Feier der Attergauer Liedertafel und der Messe "Missa Brevis" von Jacob de Haan gemeinsam mit dem Laurentius Chor, dem Singkreis Attersee und der Musikkapelle Attersee.

Quelle

  • Scherrhaufen

Weblink