Regionalentwicklungsverein Attersee-Attergau

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Regatta-Logo
Die 12 REGATTA-Gemeinden ab 2014

REGATTA (Regionalentwicklungsverein Attersee-Attergau) ist ein Zusammenschluss von 12 Gemeinden der Region Attersee-Attergau, in dem das EU-Programm LEADER umgesetzt wird. Die Regionsgemeinden Gampern und Weißenkirchen sind mit Jahresende 2013 aus dem Verband ausgeschieden, andererseits hat sich 2014 Unterach am Attersee und Lenzing dem Verband angeschlossen.

Inhaltsverzeichnis

Vereinsziele

REGATTA steht für den Willen, aktiv zusammenzuarbeiten. Das Ziel ist die nachhaltige Stärkung der Region. Unser Motto ist "Gemeinsam Segel setzen"! Wir wollen die Aktivitäten der Region besser koordinieren und abstimmen, ein neues Regionsbewusstsein schaffen und unsere Stärken und Chancen gemeinsam nutzen. Zusammenarbeit, Gemeinschaftsprojekte und Zukunftsprojekte sollen unsere Region "stark" und "attraktiv" machen. Wir wollen Ansprechpartner sein für Leute mit interessanten und innovativen Ideen und Projekten. Wir unterstützen Ihre Ideen - und bemühen uns, diese zu Projekten zu machen. Wir wollen aber auch "über den Tellerrand schauen" und Wissen und Erfahrungen von erfolgreichen Projekten in Europa für unsere Entwicklung nützen. Die meisten Entwicklungsbereiche einer Region - sei es Landwirtschaft, Tourismus, Kultur oder Weiterbildung - werden in bestehenden Arbeitskreisen gemeinsam geplant.

Wir würden uns ganz besonders freuen, wenn auch Sie sich an der künftigen Entwicklung der Region beteiligen.

Fakten (2014)

  • 12 Gemeinden
  • 29.000 Einwohner
  • 332 km2 Fläche
  • 550.000 Nächtigungen im Tourismus
  • 60 Anbieter von Urlaub am Bauernhof
  • 600 Landwirtschaftliche Betriebe
  • 50 Direktvermarkter
  • 500 Klein- und Mittelbetriebe

Förderperiode 2014 bis 2020

Der Regionalentwicklungsverein Attersee-Attergau (REGATTA) wird auch in der Förderperiode 2014 bis 2020 Projekte umsetzen. Im Unterschied zur Periode 2007 bis 2013 sind die Gemeinden Gampern und Weißenkirchen nicht mehr Mitglied des Vereins. 2014 hat sich andererseits Unterach am Attersee und Lenzing für die Mitgliedschaft beim Regionalentwicklungsverein Attersee-Attergau entschlossen.

Vorstand

Obmann Mag. Johann Reiter, GF Mag. Leo Gander, Heidi Egger, Obm-Stv. Ing. Franz Hauser
  • Obmann: Bgm. Mag. Johann Reiter
  • Geschäftsführer: Mag. Leo Gander

Vereinssitz

REGATTA – Regionalentwicklungsverein Attersee - Attergau
Hauptstraße 17
4863 Seewalchen
Tel: 07662/29199
leader@regatta.co.at

Quelle

Weblinks