Attersee (Eis)

Aus Atterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1929: Eisvergnügen vor Attersee am Attersee
1963: Autos auf dem Attersee vor Seewalchen
1929: Eis am Landungsteg Nußdorf
1929: Beschreibung der Eisbildung

Eine durchgehende Eisdecke kommt auf dem Attersee äußerst selten vor und ist daher ein besonderes Ereignis.

Inhaltsverzeichnis

Voraussetzungen

Das große Volumen des Attersees verhindert eine schnelle Abkühlung. Ganz spezielle Wetterbedingungen sind notwendig, um die Bildung einer geschlossenen Eisdecke zu ermöglichen. Neben wochenlangen Minustemperaturen ist auch noch Windstille ein wichtiges Kriterium für die Bildung der Eisdecke. Wenn dann auch noch starker Schneefall einsetzt, dann stehen die Chancen gut. Das Zusammentreffen dieser Kriterien ist sehr selten. In den seltenen Jahren ist frühestens Ende Jänner oder Anfang Februar mit der Eisdecke zu rechnen, die dann aber bis Ende März halten kann.

Jahre mit zugefrorenem Attersee

  • (möglicherweise im Jahr 900)
  • 1477, 1624, 1684, 1740,
    (Diese Jahre beziehen sich auf die Traunsee-Eis-Chronik, die man für den Attersee übernehmen kann.)
  • 18.1.-14.3.1797
  • 29.1.-1.3.1812
  • 1830 (..da fuhr die Großmutter im Februar des nachts mit 2 Pferden u. Schlitten von Weißenbach bis Attersee über den See. Aus Peyrsche Familienchronik)
  • 21.12.1833-18.3.1834
  • 1876 (?), 1877 (?)
  • 15.12.1879-4.1.1880 (auch 25.12.-4.1.)
  • 6.1.-8.3.1880
  • 26.1.-1.4.1891 (72 Tage!) (auch 17.1.-13.3.)
  • 15.2.-16.3.1893 (auch 18.1.-7.3.)
  • 18.2.-7.3.1895 (auch 6.2.-26.3.)
  • 20.2.-2.3.1901
  • 1904
  • 18.2.-27.3.1929 (auch 15.2.-28.3.) (3.2. = 1.Eisbildung, 11.-13.2. = letzter Schiffsverkehr, 20.3. = zur Gänze zugefroren, 28.3. = 1. Schiffsverkehr)
  • 15.1.-13.3.1940 (auch 13.2.-27.3.)
  • 22.1.-23.3.1942 (auch 16.1.-28.3. oder auch 24.1.-24.3.)
  • 4.3.-6.3.1947 (ca. 2.1.- ca. 1.3.; am 25.3. war der See wieder eisfrei)
  • Ende Jänner bis März 1954 (auch 22.2.-24.2.?!?)
  • 21.2.-3.3.1956 (Beginn d. Eisbildung: 5.2.; am 3.3. wieder größtenteils eisfrei)
  • 1957 ?
  • 29.1.-31.3.1963.

Stärkere Randeisbildungen

(Auswahl seit 1945)

  • 1945: Mitte Jänner nur in den Buchten,
  • 1966: Mitte Jänner: Eisbildung,
  • 1976: 29.-31.12.: Randeis,
  • 1982: 19./20.1.: Randeis,
  • 1987: 17.1.-9.2. (begehbar von Seewalchen-Kammer),
  • 1991: 8.-20.2.: Randeis; 11.-13.12.: Eisbildung;
  • 1996: Randeis im Februar,
  • 1997: Randeis im Jänner,
  • 2005: Randeis im Februar,
  • 2006: 25.1-17.2.: nicht begehbare Eisfläche.

Bilder: Motorräder vor Attersee am Attersee 1929

Bilder: Eisrennen vor Nußdorf 1963

Auf der Eisfläche vor der Schiffsanlegestelle Nußdorf wurde 1963 binnen weniger Tage von jungen motorsportbegeisterten Nußdorfern ein Eisrennen für Motorräder organisiert. Folgende Bilder sind erhalten geblieben:

Quellen

  • Verschiedene Chroniken aus den Atterseegemeinden.

Es ist zu bemerken, dass die Tagesangaben in verschiedenen Chroniken unterschiedlich sind. Dies dürfte vor allem auf differierende Eisbildung in verschiedenen Zonen des Sees zurückzuführen sein.
Einige dieser unterschiedlichen Angaben sind im Text unter (auch:....) vermerkt.